Kanton Bern

Kanton Bern Zur Startseite

Entwicklung beobachten und Lernen begleiten | Zyklus 1
Zur Startseite


Navigation


Login-Informationen

Entwicklung beobachten und Lernen begleiten (EBLB)

«Entwicklung beobachten und Lernen begleiten» (EBLB) ist eine webbasierte Umsetzungshilfe für das Unterrichten auf der Grundlage des Lehrplans 21. Lehrpersonen des Zyklus 1 steht EBLB zur Verfügung, um Kinder im Kompetenzerwerb und ihrem Lernprozess zu unterstützen und individuell zu begleiten. EBLB kann sowohl für geführte als auch für offene Unterrichtssequenzen dienlich sein.

EBLB baut auf den Kompetenzen der Fachbereiche Mathematik, Deutsch, Natur, Mensch, Gesellschaft, Gestalten, Bewegung und Sport und Musik auf. Leitfragen und Beobachtungsmöglichkeiten zielen darauf ab, die Lernenden ihrer Entwicklung entsprechend zu unterstützen und zu begleiten. Die Formulierungen sind so gewählt, dass Lehrpersonen die Zone der nächsten Entwicklung – sei dies in einem Fachbereich, in den überfachlichen Kompetenzen oder in einem entwicklungsorientierten Zugang – ansteuern können. Als Ausgangspunkt zur Bestimmung der Zone der nächsten Entwicklung dienen die im Lehrplan 21 beschriebenen Kompetenzen.

Die aus den Kompetenzen abgeleiteten Leitfragen und Beobachtungsmöglichkeiten orientieren sich am Muster der kognitiven Berufslehre. Mit der kognitiven Berufslehre ist ein Grundmuster des Lehrerhandelns gemeint: Vormachen, Gerüsten/Unterstützen, Gerüste abbauen, über den Lernprozess nachdenken (Modelling, Scaffolding/Coaching, Fading, Reflecting).

Die Erkenntnisse, die aus den Beobachtungen gewonnen werden, helfen den Lehrpersonen, die Schülerinnen und Schüler in deren Entwicklungs- und Lernprozessen passend zu begleiten und zu unterstützen sowie die Denk- und Handlungsprozesse der Kinder zu erweitern und zu verknüpfen.
Die fachdidaktisch ausgerichteten Leitfragen und Beobachtungsmöglichkeiten sind nicht abschliessend oder vollständig beschrieben. Sie dienen den Lehrpersonen als Anregung und Gerüst und als Unterstützung im Aufbau ihrer formativen Beurteilungskompetenz.

Die Leitfragen und Beobachtungsmöglichkeiten in EBLB sind jeweils mit den entsprechenden Kompetenzen im Lehrplan 21 sowie den entwicklungsorientierten Zugängen verlinkt. Die überfachlichen Zugänge werden nicht explizit ausgewiesen.
Die Einleitungen zu den einzelnen Fachbereichen geben Auskunft über die fachdidaktischen Grundlagen und weisen auf Überlappungen und Verknüpfungen von Kompetenzen in anderen Fachbereichen hin.

Der gesamte Lehrplan ist im Reiter «EBLB Lehrplan 21» abgebildet. Die Kompetenzen sind in dieser Lehrplanausgabe mit Links «1. Zyklus: EBLB» versehen und ermöglichen den Zugang zu den passenden Leitfragen und Beobachtungsmöglichkeiten.